Seit längerer Zeit habe ich vor, mit den SuS der 5. Klasse ein ePortfolio anzulegen. Im Methodenkurs “Computer” lernen sielies weiter …

Zwischenstand: Wie schon berichtet, erstellen die Fünftklässler im Computerunterricht (Methodentraining) ein elektronisches Portfolio mit SMART Notebook. Darin sammeln sie Ausschnittelies weiter …

Mathematik-Arbeitsblätter in einer Textverarbeitung zu schreiben ist anstrengend. Es gibt zwar mathematische Zeichensätze (z.B. www.schulschriften.de), aber spätestens bei der Bruchrechnunglies weiter …

In meinem Blog www.schuleundcomputer.de habe ich den Schüler-Kurs “SMART-Notebook-Software” um eine Übungsdatei erweitert. Die Schüler öffnen die Datei und zeichnenlies weiter …

Die SMART-Notebook-Software kann man sehr gut für Brainstorming nutzen: Begriffe sammeln, sortieren, zuordnen. Für eine Mindmap oder ein Ablaufdiagramm brauchtlies weiter …

Lineaturen für das Schreiben und Rechnen besonders in den unteren Klassenstufen – immer wieder ein Thema. Die bekannten Formati-Lineaturen gibtlies weiter …

Für eine “echte” umfangreiche Mindmap braucht man ein Mindmapping-Programm (siehe hier bei Schuleundcomputer.de). Es geht aber mit ein bisschen “Basteln”lies weiter …

Wie ich gehört habe… “SMART wird den Windows® XP-Support für seine Education Software 2014 einstellen.Somit wird das 2013-Dezember-Update das letztelies weiter …

@SMART_Tech_DE: Liebe #SMART Notebook Nutzer, bitte nicht auf Adobe 11.9 upgraden – Flash-Objekte funktionieren dann nicht mehr. http://shout.lt/mkkCVia TweetCaster geteiltlies weiter …

Im Unterricht, bei uns speziell in der Medienstunde in der 4. und im Schwerpunktunterricht PC in der 5. und 6.lies weiter …

Wieder mal SMART Notebook als GrafikEditor benutzt. Aus dem Tafelbild (Einführung Diagramme) habe ich mit leichten Veränderungen die Zeichnung eineslies weiter …

In der sechsten Klassenstufe hatten wir an meiner Schule bisher einen Powerpoint-Kurs angeboten, den alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufelies weiter …

In der Schule arbeiten nun noch mehr Kolleginnen mit SMART Boards und der Bedarf steigt an Daten-Organisation: z.B gallery-Dateien mitlies weiter …