Seit längerer Zeit habe ich vor, mit den SuS der 5. Klasse ein ePortfolio anzulegen. Im Methodenkurs “Computer” lernen sielies weiter …

Zwischenstand: Wie schon berichtet, erstellen die Fünftklässler im Computerunterricht (Methodentraining) ein elektronisches Portfolio mit SMART Notebook. Darin sammeln sie Ausschnittelies weiter …

Die Anleitungsfilme werden den Schülern nun über das Vimeo-VideoPortal zur Verfügung gestellt. Im Lernportal meiner www.mmgkinderseite.de werden sie eingebettet (Joomla-Plugin).lies weiter …

PC im Klassenraum, SMART Board auch vorhanden, Internet ständig verfügbar – aber “wo” anfangen als Grundschüler im Unterricht? Google? Wikipedia?lies weiter …

Die SMART-Notebook-Software kann man sehr gut für Brainstorming nutzen: Begriffe sammeln, sortieren, zuordnen. Für eine Mindmap oder ein Ablaufdiagramm brauchtlies weiter …

Mit Beginn des neuen Schuljahres – neue Pläne für die Boardnutzung. Nachdem ich schon im letzten Jahr mit einem Schulbuch-onlinelies weiter …

Die Cliparts, die man in Word und Powerpoint von Microsoft einfügen kann, sollten ja allgemein bekannt sein. Unter http://office.microsoft.com/de-de/clipart/default.aspx kannlies weiter …

Tja, wie evaluiert man nun angemessen die Arbeit mit der interaktiven Tafel im Unterricht…? Und wieder… es passiert, das jedelies weiter …

In der Projektwoche haben die Schüler/-innen zusammen mit Radijojo (www.radijojo.de) als Kinderreporter gearbeitet. Die Hörbeiträge wurden natürlich professionell geschnitten, waslies weiter …

Am 9.2.2010 ist der diesjährige Safer Internet Day. Hier bei schuleundcomputer.de (mehr Infos bei Klicksafe.de) habe ich schon einmal einlies weiter …

In der sechsten Klassenstufe hatten wir an meiner Schule bisher einen Powerpoint-Kurs angeboten, den alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufelies weiter …

Smart bietet auf seiner exchange-Webseite  http://exchange.smarttech.com/index.html die Möglichkeit sich fertige Dateien für den Unterricht (im notebook-Format) herunterzuladen, ebenso sind dortlies weiter …